FUNtoRUN_Winter1

Runde Vier


oder der Schnee von gestern


Während ich diese Zeilen schreibe, hat die Hansestadt längst wieder ihr Lieblingskleid das monochrome Grau angelegt und peitscht den Nieselregen in die trüben Montagsgesichter der leidgeplagten Hamburger. Die „Perle“ an der Elbe zeigt sich mal wieder von ihrer besten Seite mit jeder Menge „Igittigitt“ und ganz viel „Bäh“. Ich finde ja, wer Hamburg ernsthaft für die schönste Stadt der Welt hält, hat noch nicht viel gesehen von der selbigen. Aber gestern, war er dann doch da – kurz, intensiv und in seiner schönsten Form, der hanseatische Winter. | MEHR |

FUNtoRUN_Luemmel1

Der Lümmel


Jetzt geht’s um die Wurst


»I see a red door, and I want it painted black, no colours anymore, I want them to turn black« klingt es aus dem Radio, während ich über den Ring 3 gleite, der Transitstrecke für Läufer, die wie ich tief im Westen wohnen und an den größtenteils im Osten Hamburgs stattfindenden Läufen teilnehmen möchten. Erst vor ein paar Tagen, bin ich exakt den selben Weg gefahren, seinerzeit im Piratenkostüm, mit dem Spielzeugsäbel meines Sohnes auf dem Beifahrersitz und einem unguten Gefühl im Hinterkopf »Mist, Startgeld vergessen!« Zum Glück trifft man aber immer und überall bekannte Gesichter und so waren die fünf Euro für den Silvesterlauf in Volksdorf schnell geliehen (Vielen Dank sieläuft). Für mich bedeutet das aber »heute ist Zahltag!« und es zeigt sich eine weitere schöne Begleiterscheinung des sehr überschaubaren Kerns der Volkslauf-Szene, wenn man zum Abschied sagt »man sieht sich«, dann ist das nicht Floskel sondern Fakt! | MEHR |

FUNtoRUN_Antwort

Die Antwort


Warum ihr diesen Blog wohl doch lesen solltet


Wer wie ich und viele andere meiner Generation die Romane von Douglas Adams verschlungen hat und mit Arthur Dent »Per Anhalter durch die Galaxis« gereist ist, weiß genau, wie die Antwort auf »das Leben, das Universum und den ganzen Rest« lautet, nämlich »Zweiundvierzig«. Da die Frage vor knapp 7,5 Millionen Jahren relativ unpräzise gestellt wurde und eigentlich keiner mehr weiß, wie sie überhaupt lautete, liegt die Vermutung nahe, dass der Supercomputer »Deep Thought« einen Rundungsfehler bei seinen Berechnungen gemacht hat und die eigentliche Antwort 42,195 sein muss. | MEHR |