FUNtoRUN_Laufperle

Laufperle


Vier Freistarts beim CRAFT Women’s Run
Anmeldung beendet – Ergebnis der Verlosung siehe unten


Aus langjähriger Erfahrung im Superfaneinsatz für meine Laufperle weiß ich, dass man(n) zwischen strömendem Regen im Berliner Tiergarten und brütender Hitze im Hamburger Stadtpark eine Menge bei Frauenläufen lernen kann. Zum Beispiel, dass der meist aus Kosmetikprodukten bestehende Inhalt des Starterbeutels weitaus wichtiger ist, als irgendwelche Medaillen, Bestzeiten oder Urkunden, aber auch, dass sich Prosecco nur bedingt eignet, um die Dehydration gleich hinter der Ziellinie auszugleichen. Man(n) erfährt zudem, dass es relativ schwierig ist, die Göttergattin im endlosen Meer aus Brombeershirts zu orten und dass man den Damen im gelb-schwarzen Dress besser nicht „Lauft ihr süßen Hummeln!“ zurufen sollte, wenn man keine bösen Blicke der selbsternannten „flotten Bienen“ ernten möchte. Kurzum, uns gockelhaft mit Bestzeiten und Streckenlängen prahlenden Herren der Schöpfung, ist dieses Laufen aus purer Freude am Laufen suspekt und deshalb ist es durchaus sinnvoll, hin und wieder Läufe eigens für die sonderbare Spezies der Frauen zu veranstalten. | MEHR |